Focusing
Focusingbegleiter (Basiskurs und Aufbaustufe)

Was ist Focusing…..?

Focusing ist ein weltweit anerkanntes Verfahren, das in Psychotherapie, Coaching, Selbstmanagement und Gesundheitsfürsorge Anwendung findet. Focusing wurde von Eugene T. Gendlin im Rahmen seiner Psychotherapieforschung entwickelt. Gendlin selbst antwortet auf die Frage, was Focusing ist: 

„Meine einfachste und kürzeste Antwort lautet: Focusing nenne ich die Zeit, in der man mit etwas ist, das man körperlich spürt, ohne zu wissen, was es ist.“

Gendlin geht davon aus, dass Menschen wissen, dass dieses körperliche Gefühl mit irgendetwas in ihrem Leben zu tun hat und dieses Gefühl nicht nur daher kommt, dass der Gürtel zu eng ist und man zu viel gegessen hat.

„Vielleicht kann es sich sogar so anfühlen, aber man weiß von innen, dass es sich auf eine Situation oder einen Lebensaspekt bezieht“

Gendlin erläutert weiter, dass dieses unklare und diffuse Gefühl vielleicht für einen selbst bekannt und evtl. erklärbar ist. Gleichzeitig trägt dieses körperliche Gefühl noch viele Bedeutungen in sich, die der Mensch noch nicht kennengelernt hat.

"Wenn ich meine Aufmerksamkeit auf dieses Gefühl im Körper lenke ohne zu wissen was es genau ist und dort eine Zeit lang verweile",

dann nennt Gendlin diese Zeit Focusing.

 

Ein Mann hat die linke Hand an der Stirn und schaut zur Seite.
Eugene T. Gendlin*

 

Focusing ist eine Methode die Menschen hilft:

  • mit sich selbst in Beziehung zu treten,
  • auf sich selbst zu hören,
  • den Kontakt zwischen Denken und Fühlen herzustellen,
  • sich auf die unbewusste/vorbewusste Seite des Erlebens als eine körperliche gefühlte Qualität („gefühlte Bedeutung“) direkt zu beziehen,
  • das Gefühl für „richtig/falsch“ zu entwickeln und ernst zu nehmen,
  • andere Menschen in einem Prozess, in dem sie sich mit sich selbst auseinandersetzen, konstruktiv zu begleiten,
  • mit belastenden Alltagssituationen umzugehen.

Über Focusing nähert der Mensch sich seinen inneren Prozessen und tritt mit ihnen in Kontakt. Menschen finden im Focusing-Prozess heraus, was sie persönlich weiterbringt oder was sie blockiert. Deshalb ist Focusing eine erlebensorientierte (experientielle) Therapie. Das Erleben des Klienten während des Therapieprozesses steht stets im Mittelpunkt.

Ausbildungsinhalte

Die von uns angebotene Weiterbildung ermöglicht die Verknüpfung und Integration von Erlebensorientierung, Körperwahrnehmung,  und achtsamkeitsbasierter Methodik.

Diese Weiterbildung vermittelt die Schlüsselkonzepte des Focusing in Theorie, Praxis und das dazugehörige therapeutische Handwerkszeug. Die Entwicklungsmöglichkeiten eigener Potentiale der Therapeuten/-innen bekommen dabei ein besonderes Augenmerk. 

Neben den erlebensbezogenen Methoden und dem Focusing werden auch Kompetenzen zur Anwendung der Unterstützung von Achtsamkeit und die Einübung der Haltung von Achtsamkeit gelehrt.

Durch den Wechsel von theoretischen Erläuterungen und praktischen Erfahrungen gestaltet sich diese Weiterbildung lebendig und ganzheitlich.

Inhalte des Basiskurs (Basistraining)

  • Theoretische Grundlagen und grundlegende Methoden des Focusingansatzes.
  • Selbsterfahrung in der Methode.
  • Einüben von Methoden der Begleitung von Selbstklärungsprozessen.
  • Einführung in die Grundlagen personbezogener Begleitung.

Inhalte Focusing Aufbaustufe

  • Qualifikation der TeilnehmerInnen andere Personen ohne Focusing Kenntnisse konstruktiv in der Focusing Methode zu begleiten und anzuleiten.
  • Supervision von Audio Aufzeichnungen.
  • Vertiefungsmöglichkeiten in unterschiedlichen Anwendungsbereichen des Focusing.
  • Integration des Focusing in die Personzentrierte Beratung:
    Allgemeine Grundlagen zu Setting, Kontraktierung, Durchführung längerer Beratungssequenzen, Zielvereinbarungen und Lösungsorientierung.

 

Bei erfolgreichem Abschluss können die Teilnehmenden das Zertifikat
Focusing BegleiterIn DFG (Deutsche Focusing Gesellschaft) erhalten.

 

Voraussetzung für die Erteilung des Zertifikates Focusing BegleiterIn (DFG):

  • Erfolgreiche Teilnahme an Focusing-Basistraining und Aufbaustufe (145 UStd.)
  • 20 UStd. partnerschaftliches Focusing.
  • Zertifikats-Fall Focusing-Begleitung (Band mit Transkript).

 

Der erfolgreiche Abschluss des Kurses Focusing Begleiter/-in berechtigt zur Trainer-Mitgliedschaft im Focusing Institute New York (TFI) und zur Mitgliedschaft in der DFG – Deutsche Focusing Gesellschaft e.V.

Wir akzeptieren den
Logo Bildungscheck in schwarzer und  grauer Schrift.
Prüfen Sie bitte, ob Sie einen Bildungsscheck oder die Bildungsprämie in Anspruch nehmen können.

Weitere Informationen

Kosten:

Kosten Basiskurs: 1100,00 €

Kosten Kurs Aufbaustufe: 1100,00 €

Kosten Basiskurs und Aufbaustufe: 2200,00 €

Kursstart:

Basiskurs: 24. April 2020

Kursdauer:

Basiskurs:

8 Unterrichtstage à 9 Unterrichtseinheiten = 72 UE, zusätzlich praktische Umsetzung in der Arbeit mit eigenen Klienten und Supervision.

Aufbaustufe:

8 Unterrichtstage à 8 Unterrichtseinheiten = 64 UE, zusätzlich praktische Umsetzung in der Arbeit mit eigenen Klienten und Supervision.

Ort:

Bottrop-Kirchhellen

Zertifikat:

Focusingbegleiter/-in (DFG-Zertifikat)

Bei weiteren Fragen zu unseren Seminaren und Kursen wenden Sie sich bitte direkt an unser Büro.

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr und
Freitag von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr.

 

Telefon:  +49 2045 413720,
E-Mail: info@experioinstitut.de


Quelle Bildmaterial Eugene T. Gendlin:
https://en.wikipedia.org/wiki/File:Eugene_Gendlin.jpg, Author: Aparna sandeep.
Lizenz: This work is licensed under the Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 License.

Zitate von Eugene T. Gendlin aus „Focusing in der Praxis“, Leben lernen (LL) Bd.131, Verlag: Klett-Cotta, 6. Aufl.

Pfeil nach oben